hairaddicts.info

Glättbürsten im Test – Der Testsieger: Airbrush von Fripac Mondial (Letzte Aktualisierung: 12/01/2022)

Viele Menschen kennen das Problem: Wie bändige ich meine widerspenstigen Haare? Eine gute Alternative zum klassischen Glätteisen hat unser Team jetzt im Test entdeckt und zum Spitzenreiter in diesem Bereich auserkoren: die Glättbürste Airbrush aus dem Hause Fripac Mondial. Vielseitige Einstellmöglichkeiten, robust und tolle Ergebnisse bei der Bezwingung der Haarpracht überzeugten im Glättbürsten Test. In unserem Test lagen uns die neuesten Glättbürsten aller bekannten Hersteller vor.

Zu Amazon Der Testsieger: Airbrush von Fripac Mondial Glättbürste Test Bei Amazon ansehen

WARUM die Airbrush von Fripac Mondial die beste Glättbürste ist (kurz zusammengefasst):

Die Qualität der Verarbeitung ist auf höchstem Niveau, die einstellbare Temperatur verhindert Haarschäden, die Haare verfangen sich nicht, Ionentechnologie, damit sich die Haare nicht statisch aufladen und natürlich: Ein ganz tolles Ergebnis.

Wichtiger Hinweis: Wenn es dir eher ums Glätten geht, dann lieber ein Glätteisen kaufen

Es gibt viele Gründe, sich für eine Glättbürste zu entscheiden. Allerdings: Eine Glättbürste erreicht nicht die Ergebnisse, die ein Glätteisen erreichen kann. Mit der Glättbürste kriegst du ordentliche Ergebnisse, die für das tägliche Styling vollkommen ausreichend sind. Wenn du allerdings deine Haare seidenglatt (flat look) haben willst, dann doch lieber ein Glätteisen. In unserm Glätteisen Test erfährst du, welcher Haarglätter der Beste ist.

Funktionen und Einstellmöglichkeiten der Glättbürste Airbrush

Mit der Airbrush von Fripac Mondial ist das Glätten und Kämmen von wilder Haarpracht ohne Ziehen und Ziepen ein Genuss. Die Temperatureinstellung reicht von 160° Celsius bis 210° Celsius, so dass für jede Verwendung die passende Temperatur stufenlos einstellbar ist. Für jeden Haartyp lässt sich die richtige Einstellung finden, Haarschäden durch nicht angepasste Temperatur sind damit so gut wie ausgeschlossen. Ein großes LCD-Display zeigt dabei immer die exakte Temperatur an. Die integrierte Ionentechnologie (es gibt so gut wie gar keine anderen Glättbürsten, die diese Funktion haben) sorgt dafür, dass die Haare sich nicht statisch aufladen. Die Glättbürste heizte im Test extrem schnell auf ihre Betriebstemperatur auf, ein Sicherheitsmechanismus sorgt dafür, dass sich das Gerät nach 30 Minuten ohne Betrieb automatisch ausschaltet.

+++ Weitere Pluspunkte, die im Test überzeugt haben +++

Die Airbrush von Fripac Mondial ist in wenigen Sekunden einsatzbereit und das individuelle Styling kann beginnen. Auch die automatische Abschaltung bei Nichtbenutzung nach 30 Minuten funktioniert tadellos. Ebenfalls an komfortables Handling hat der Hersteller gedacht: Ein drei Meter langes Kabel sorgt für absolute Bewegungsfreiheit, eine integrierte Drehkupplung am Netzkabel verhindert lästigen Kabelsalat.

An der praktischen Aufhängeöse lässt sich das Gerät stets griffbereit deponieren. Alles in Allem kann man sagen, dass die Glättbürste einfach und intuitiv zu bedienen ist.

Um es auf den Punkt zu bringen: Diese Glättbürste ist die Beste, die man auf dem Markt finden kann.

Fazit: Die Glättbürste Airbrush von Fripac Mondial ist zu Recht Testsieger

Zu Amazon Der Testsieger: Airbrush von Fripac Mondial Glättbürste Test Bei Amazon ansehen

Die Airbrush von Fripac Mondial hält, was sie verspricht. Sie ist besonders gut geeignet für Leute, die nicht den ultimativen „flat look“ wollen, sondern ihre Haare schonend und stylisch in Form bringen wollen.

Die integrierte Ionentechnologie ist besonders dafür geeignet, dem Haar mehr Glanz zu verleihen und es gesünder aussehen zu lassen. Nebenher wird die lästige statische Aufladung der Haare vermieden. Durch die Möglichkeit der exakten Temperatureinstellung ist die Airbrush für jeden Haartyp gut geeignet.

So wird das Produkt zu einem wertvollen Helfer im Alltag, das mit jeder haarigen Situation fertig wird. Von unseren Testern gibt es für die Airbrush eine klare Kaufempfehlung.